facebook_dustbolt

Dust Bolt @ Sunstorm

BAM! Dust Bolt auf dem Sunstorm Open Air. Wem die Truppe jetzt noch nichts sagt, der wird sie spätestens nach dem Sunstorm Open Air kennen. Die 4 Jungs machen schnellen, energiegeladenen Thrash Metal und wurden in der Vergangenheit bereits vom Metal Hammer zum „Top Newcomer Act“ gekürt. In der Zwischenzeit hat sich die Band bereits zu einer festen Größe der deutschen Metalszene gespielt und findet in diesem Jahr nun auch den Weg auf die Sunstorm Stage.

Gegründet in der bayrischen Kleinstadt Landsberg, sind die vier jungen Musiker (Durchschnittsalter 23) nun fast schon zehn Jahre als Band aktiv, als sie als Teenager begannen zusammen zu spielen und schnell Aufmerksamkeit auf sich zogen. Durch die Stufen und Erlebnisse, durch die jede richtige Band durchgehen muss, hindurch hunderter kleiner und dreckiger Clubs, machten sich die vier Kids schon früh einen Namen in den lokalen Szenen. 2010 wurde das erste Demo Tape „Chaos Possession“ eigenständig veröffentlicht. Dies war das erste Mal, dass der Name DUST BOLT das CD-Cover einer Metalband schmücken sollte. Das Metal Hammer Magazin Deutschland beschreibt die Band als Top Newcomer Act und „Chaos Possession“ wurde als „Demo des Monats“ ausgezeichnet. Mit einer schnell steigenden Anzahl an Shows begann die Band schnell als nationaler Act an Bekanntheit zu gewinnen und DUST BOLT wurden eingeladen ihre erste Europa Tour zusammen mit Six feet under zu spielen, als manche Mitglieder noch nicht einmal 18 Jahre alt waren. Direkt zurück von der Tour konnte die Band das WACKEN METAL BATTLE Deutschland gewinnen, wodurch sie schließlich auf dem Wacken:Open:Air 2011 performten. Im Anschluss daran, beschloss die Band ihr erstes Album „Violent Demolition“ aufzunehmen, was darin resultierte, dass sie einen weltweiten Plattenvertrag mit Napalm Records aus Österreich unterzeichnen konnten.